Seite wählen
Advertisements

Heutzutage wird es immer schwieriger, unser Zuhause von Büroräumen zu trennen. Seit der Pandemie haben sich diese beiden Kategorien subtil zu einer vermischt. Für viele Arbeiter da draußen hat diese Veränderung nicht viel gebracht. Das bedeutet jedoch nicht, dass wir die pessimistische Haltung einnehmen und warten sollten, bis der Trend vorbei ist. Das ist definitiv nicht unsere Art, Dinge hier bei Shoppanel zu tun.

Es gibt viele Dinge, die wir in unsere Work-from-Home-Setups einführen können. Es ist von größter Wichtigkeit, dass wir fokussiert und organisiert bleiben. Genau deshalb haben wir diesen Artikel verfasst. Darin finden Sie 9 Tipps, wie Sie von zu Hause aus organisiert arbeiten können!

Fügen Sie Ihrem Arbeitstag etwas Struktur hinzu, indem Sie einen Zeitplan erstellen. Versuchen Sie, Ablenkungen auf ein Minimum zu beschränken (schalten Sie Ihr Telefon stumm). Trennen Sie auch das Privatleben von der Arbeit, indem Sie ein Heimbüro erstellen. Reduzieren Sie schließlich Außengeräusche, spielen Sie Umgebungsmusik und widmen Sie sich etwas Zeit, um sich auf den Tag vorzubereiten. Oh, und vergessen Sie nicht, mit Kollegen in Kontakt zu bleiben.

Auch wenn das ausreichen könnte, um den Kern davon zu verstehen, empfehlen wir Ihnen, das Ganze zu lesen!

Warum ist es wichtig, konzentriert und organisiert zu bleiben, wenn man von zu Hause aus arbeitet?

Wie einige von Ihnen vielleicht wissen, hat Remote-Arbeit ihre eigenen Vor- und Nachteile. Heute konzentrieren wir uns auf Letzteres. Mal sehen, was bei Remote-Arbeit so "schlecht" ist:

  • Die Menschen haben große Schwierigkeiten, zwischen Arbeit und Privatleben zu unterscheiden. Unsere Psyche mag es, wenn zwei physisch getrennt sind.
  • Die Arbeit von zu Hause aus belastet das soziale Leben der Mitarbeiter. Mit wenig bis gar keiner "echten" menschlichen Interaktion während der Arbeit neigen Menschen dazu, sich isoliert zu fühlen.
  • Studien zeigen einen Rückgang der Motivation bei Menschen, die aus der Ferne arbeiten. Die Menschen sind weniger motiviert, früh aufzustehen und gut auszusehen.
  • Es scheint an Teamwork zu mangeln. Google Hangouts oder Slack sind nicht die besten Orte für Brainstorming-Ideen.
  • Alles wird zur Ablenkung. Selbst wenn Sie ein Heimbüro erstellen, ist es manchmal ziemlich schwierig, sich zu konzentrieren.

Es gibt keinen Grund, die Liste fortzusetzen, Sie verstehen den Punkt. Denken Sie daran, dass wir nicht sagen, dass die Arbeit von zu Hause aus den Abwasserkanälen der Hölle oder so etwas ist. Es kann verdammt angenehm sein, wenn Sie die meisten der Dinge tun, die wir unten erwähnen werden!

9 Tipps, wie Sie organisiert bleiben, wenn Sie von zu Hause aus arbeiten

Nun, da wir betont haben, warum Remote-Arbeit schwierig sein kann, konzentrieren wir uns auf die positive Seite. Mit anderen Worten: Lassen Sie uns sehen, was Sie tun können, um Ihre Arbeit von zu Hause aus angenehmer zu gestalten.

#1 Erstellen Sie einen Zeitplan

Wenn Sie remote arbeiten, ist es sehr wichtig, dass Sie einen täglichen Arbeitsplan erstellen. Die Sache ist: Ihr Arbeitstag braucht etwas Struktur. Indem Sie einen Zeitplan erstellen, können Sie Ihren Tag besser planen. Dies wird dazu beitragen, die Trennung zwischen Ihrem Job und Ihrem Privatleben zu betonen.

Während Sie "auf der Uhr" sind, sollte Ihr Arbeitsleben im Fokus stehen. Zum Beispiel die Aufgabe, die Sie erledigen müssen, und die Kommunikation mit Ihren Kollegen. Deaktivieren Sie außerhalb der Arbeitszeit Benachrichtigungen und konzentrieren Sie sich auf Ihre Freunde und Familie. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie etwas Zeit für mich freigeben. Das wird dir helfen, mental stark zu bleiben.

Alles in allem: Teilen Sie den Tag in der richtigen Reihenfolge ein. Lass es nicht so aussehen: Ich arbeite 45 Minuten, dann ruhe ich mich eine halbe Stunde aus, dann arbeite ich Es ist nicht schwer sich vorzustellen, wohin diese Art von Arbeitsverhalten führt.

Sie fragen sich, wie Sie von zu Hause aus organisiert bleiben können? Erstellen Sie zunächst einen Zeitplan.

#2 Planen Sie voraus

Bevor Sie jeden Tag mit der Arbeit beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie einen Tagesplan erstellen. Dies wird Ihnen sehr helfen, organisiert zu bleiben. Darüber hinaus fühlen Sie sich verantwortlicher und selbstbewusster. Sie haben ein klares Bild davon, was zu tun ist. Vergessen Sie auch nicht, immer etwas Raum für unerwartete Aufgaben zu lassen.

#3 Halten Sie Ablenkungen auf ein Minimum

Man kann sich vorstellen, wie viele Ablenkungen eine Person, die von zu Hause aus arbeitet, überwinden muss. Sagen Sie sich zunächst: Das sind meine Arbeitszeiten, es ist, als wäre ich ins Büro gegangen. Es klingt zunächst etwas lahm. Aber irgendwann wirst du dich für äußere "Hindernisse" abschotten. Wenn Sie von zu Hause aus mit Haustieren arbeiten, besuchen Sie diese Seite.

Stellen Sie sicher, dass jeder in Ihrem Haushalt weiß, wann Ihre Arbeitszeiten sind. Nur weil Sie zu Hause sind, sollte das nicht unbedingt bedeuten, dass Sie verfügbar sind. Sie können ein bestimmtes Regelwerk bilden und diese bekannt machen. Dies ist äußerst wichtig, wenn Sie kleine Kinder haben. Sie verdienen einen ruhigen, ablenkungsfreien Arbeitsplatz.

#4 Schalten Sie Ihr Telefon stumm

Okay, das klingt vielleicht wie etwas, das ein wütender Elternteil sagen würde. Trotzdem ist es gut, dass Sie Ihr Telefon zum Schweigen bringen, genau wie Sie es tun würden, wenn Sie im Büro wären. Versuchen Sie, Ihr Telefon so wenig wie möglich zu benutzen (wir zählen nicht die geschäftliche Kommunikation). Dies wird Ihnen helfen, die Aufmerksamkeit auf die Arbeit zu lenken, anstatt Facebook zu scrollen. Nutzen Sie Ihre Mittagspause für nicht arbeitsbezogenes Surfen.

Wie bereits gesagt, stellen Sie sicher, dass jeder weiß, dass Sie "bei der Arbeit" sind. Daher sollten Ihre Kollegen wissen, wann sie Sie anrufen können.

#5 Erstellen Sie ein Heimbüro

Das versteht sich von selbst. Sie müssen eine arbeitsfreundliche Umgebung schaffen. Von Ihrem Bett aus zu arbeiten ist ein absolutes No-Go. Wenn Sie den Luxus haben, definieren Sie einen Bereich Ihres Hauses als "Büroraum". Sie sollten einen Schreibtisch einrichten, von dem aus Sie arbeiten usw.

Es gibt eine Reihe von verschiedenen Möglichkeiten, diesen Raum büroartiger aussehen zu lassen. Zum Beispiel ist Minimalismus eine immergrüne Option, die von vielen verwendet wird. Durch die Umsetzung dieser Weltraumphilosophie vermeiden Sie den Umgang mit bestimmten Ablenkungen. Ihr Büroinventar sollte nur aus Notwendigkeiten bestehen.

Vergessen Sie auch nicht, Ihren Arbeitsbereich so angenehm wie möglich zu gestalten. Eine bequeme Kombination aus Stuhl und Schreibtisch ist ein Muss. Sie werden viel Zeit in sitzender Position verbringen, also… Ja, Ihre körperliche Gesundheit ist eine Priorität.

Stellen Sie schließlich sicher, dass Ihr Heimbüro sauber und ordentlich ist. Versuchen Sie trotzdem, während der Arbeitszeit nicht zu reinigen.

#6 Lärm reduzieren

Wir sind sicher, dass Sie wissen, wie unsere Häuser manchmal ziemlich laut werden können. Ganz zu schweigen von unseren Nachbarschaften. Sie sollten die Lärmbelästigung auf ein Minimum reduzieren. Es gibt ein paar Möglichkeiten, wie Sie das tun können. Sie können beispielsweise einen Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung erhalten. Oder Sie können versuchen, Noise-Cancelling-Vorhänge aufzuhängen.

Denken Sie außerdem darüber nach, eine App mit weißem Rauschen herunterzuladen. Diese Klänge schaffen eine beruhigende Atmosphäre in Ihrem Heimbüro. Sie blockieren andere, eher unangenehme Geräusche.

#7 Ambient-Musik

Schon mal was von Brian Eno gehört? Nun, es könnte an der Zeit sein, sich seiner Arbeit vorzustellen. Warum erwähnen wir ihn? Er ist der Vater dessen, was man Ambient-Musik nennen würde. Spielen Sie einige seiner Alben, während Sie arbeiten, und Sie werden den Kern dessen verstehen, worüber wir sprechen.

#8 Mit Kollegen in Kontakt bleiben

Wir haben das am Anfang erwähnt. Remote-Arbeit neigt dazu, die Bindungen zwischen Kollegen zu lockern. Investieren Sie ein wenig Zeit, um mit Ihren Kollegen zu verbringen. Ob Sie sie persönlich oder per Videoanruf treffen – es spielt keine Rolle. Was zählt, ist, dass du deine Beziehung zum Kollektiv verbesserst! Wenn Sie wissen, dass Ihre Kollegen keine anonymen Fremden sind, werden Sie motiviert!

#9 Nehmen Sie sich etwas Zeit, um sich auf die Arbeit vorzubereiten

Mit anderen Worten: Verlassen Sie nicht Ihr Bett, nur um sich sofort an Ihrem Home-Office-Schreibtisch wiederzufinden. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um sich auf den kommenden Tag vorzubereiten. Zum Beispiel ist eine Dusche vor der Arbeit dafür bekannt, Wunder für unsere Konzentration zu bewirken. Auch ein gesundes Frühstück hat keine Alternative! Sie sparen viel Zeit, wenn Sie nicht zur Arbeit pendeln, also…

Bonus-Tipps, wie man organisiertes Arbeiten von zu Hause aus sagt

Okay, hier zeigen wir euch ein paar Bonustipps zu unserem Hauptthema für heute. Diese werden Ihnen auch helfen, durch den Tag zu kommen:

  • Konzentriere dich auf eine Aufgabe nach der anderen. Multitasking kann ziemlich verwirrend und zeitaufwendig sein.
  • Fügen Sie Ihrem Zeitplan zwei 15-minütige Pausen hinzu. Dies wird Ihnen helfen, Ihre Batterien aufzuladen.
  • Priorisieren Sie einen Teil der Arbeit. Sehen Sie, welche Aufgaben Ihre volle Aufmerksamkeit verdienen und markieren Sie sie in Ihrem Zeitplan.
  • Deaktivieren Sie Social-Media-Benachrichtigungen. Es ist nicht nötig, dies zu erklären, oder?

9 Tipps, wie Sie organisiert bleiben, wenn Sie von zu Hause aus arbeiten – eine Zusammenfassung

Da wir uns dem Ende dieses Artikels nähern, ist es an der Zeit, eine Zusammenfassung zu machen. Hier ist, was Sie tun können, um organisiert zu bleiben, wenn Sie von zu Hause aus arbeiten:

  • Machen Sie einen Tagesplan! Ihr Arbeitsalltag braucht Struktur!
  • Planen Sie Ihre Aufgaben im Voraus! Genießen Sie ein klares Bild davon, was tagsüber zu tun ist!
  • Halten Sie Ablenkungen auf ein Minimum! Benimm dich einfach so, als wärst du im Büro!
  • Schalten Sie Ihr Telefon stumm! Lesen Sie den obigen Satz.
  • Schaffen Sie einen separaten Büroraum in Ihrem Zuhause! Machen Sie eine sehr klare Unterscheidung zwischen Zuhause und Arbeit.
  • Reduzieren Sie Lärm so weit wie möglich! Wie wäre es, wenn Sie sich einen Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung kaufen?
  • Spielen Sie Ambient-Musik im Hintergrund! So entsteht eine erfrischende Arbeitsatmosphäre!
  • Bleiben Sie in Kontakt mit Ihren Kollegen! Das Kennenlernen der Leute, mit denen Sie arbeiten, ist ein Plus.
  • Nehmen Sie sich etwas Zeit, um sich auf die Arbeit vorzubereiten! Eine Dusche und ein gesundes Frühstück sind ersatzlos.

Das war's auch schon, Leute! Weitere Tipps zur Remote-Arbeit finden Sie hier.