Seite wählen
Advertisements

Erinnern Sie sich daran, jeden Morgen zur Arbeit zu gehen? Das ist richtig, wir auch nicht! Haben Sie sich noch keine gemütliche Home-Office-Umgebung gemacht? Wenn ja, Glück gehabt! Heute zeigen wir Ihnen eine Auswahl an aufgeräumten Home-Office-Ideen.

Menschen sind nicht so produktiv, während sie im Chaos arbeiten. Es gibt keinen Grund, das zu betonen! Obwohl, lassen Sie uns ein bisschen objektiver sein. Eine chaotische Umgebung könnte für einige Leute funktionieren. Dennoch arbeitet die Mehrheit der Menschen besser in einem aufgeräumten Büroraum.

Reinigen Sie Ihr Home-Office-Inventar mit einer Kombination aus destilliertem Wasser und Essig. Seien Sie sehr vorsichtig bei der Reinigung Ihrer Bürotelefone und Computerbildschirme. Sie sind sehr empfindlich. Denken Sie auch daran, schwebende Regale zu Ihren Home-Office-Wänden hinzuzufügen. Schließlich verstecken Sie Schnüre mit nur ein paar einfachen Tricks.

Sie fragen sich, ob es zusätzliche Tipps gibt, die wir in dieser Vorschau nicht erwähnt haben? Bleib dran!

Warum sind Ordnung und Ordnung in Büroräumen so wichtig?

Schon vor der Post-Covid19-Revolution der Remote-Arbeit war es entscheidend, ein aufgeräumtes Büro zu halten. Es wurden zahlreiche Forschungsstudien zu diesem Thema durchgeführt. Die meisten von ihnen lieferten ähnliche Ergebnisse. Unnötig zu sagen, dass Wissenschaftler festgestellt haben, dass Ordnung und Minimalismus eine höhere Produktivität bedeuten.

Auch viele Zeitschriftenartikel behandelten dieses Thema seit mehr als ein paar Jahrzehnten. Gott weiß, wie viele Worte darüber geschrieben wurden, wie wichtig es ist, einen aufgeräumten Schreibtisch zu halten. Wir werden versuchen, all dieses Wissen zusammenzufassen! Hier ist, warum Bürosauberkeit Sie beschäftigen sollte:

  • Forschungsergebnisse, wer diese Sauberkeit unsere psychische Stabilität verbessert. Leute, die es gerne sauber halten , sind fokussierter.
  • Wie gesagt, es erhöht auch die Produktivität von Individuen und Kollektiven. Es gibt keine Motivation im Elend.
  • Ordentliche Leute sind dafür bekannt, einen besseren Schlaf zu genießen. Die Arbeit in einem sauberen Raum reduziert Stress, wie viele psychologische Studien zeigen.
  • Schließlich führen Ordnung und Ordnung in den Büroräumen zu gesünderen Lebensmitteln. Wenn man darüber nachdenkt, ist es nur natürlich!

Hoffentlich war das genug, um selbst die härtesten Chaos-liebenden Leute zu überzeugen. Wie Sie deutlich sehen können, wird die Einführung von Ordnung in Ihrem Home Office Wunder für Ihr Arbeitsleben bewirken. Die meisten Remote-Mitarbeiter stehen vor schwierigen Herausforderungen, wenn sie von hier aus arbeiten. Sie werden einige von ihnen leicht handhaben, indem Sie die Tipps befolgen, die Sie im folgenden Text sehen.

Eine ordentliche Anordnung von Home-Office-Materialien.

10 aufgeräumte Home-Office-Ideen, um Ihren Raum sauber zu halten

Okay, jetzt wissen wir, warum es so wichtig ist, ein aufgeräumtes Heimbüro zu halten. Schauen wir uns an, welche Ideen Sie in die Praxis umsetzen könnten!

#1 Essen am Home-Office-Tisch ist ein No-No

Angenommen, Sie haben Ihren Lieblings-Cheddar-Jalapeno-Burger über einen bestimmten Lieferservice bestellt. Sobald es an der Tür klingelt, springen Sie von Ihrem Tisch und rennen auf die Haustür zu. Natürlich geben Sie dem freundlichen Liefermädchen Trinkgeld und springen zurück. Du bist so hungrig, dass du dich nicht einmal um Teller oder irgendetwas kümmerst. Sie setzen sich zum Essen an Ihren Arbeitstisch. Deine Mitbewohner werden in der Küche verrückt, du brauchst etwas Ruhe.

Wenn Ihnen dieses Szenario zu vertraut vorkommt, dann… Ja, vielleicht möchten Sie die Tradition des Essens an Ihrem Schreibtisch beenden. Essen kann ein großes Problem verursachen, besonders wenn Sie in der Nähe Ihrer Tastatur essen. Es gibt Ihren Haushaltskeimen ein High-Five. Ganz zu schweigen von dem unangenehmen Geruch, den es hinterlässt.

#2 Umgang mit den Konsequenzen (Reinigung des Home-Office-Schreibtisches)

Okay, nehmen wir an, Sie haben sich entschieden, nicht an Ihrem Schreibtisch zu essen. Hier ist, was Sie tun können, um es gründlich zu reinigen:

  • Reinigen Sie Ihren Schreibtisch zuerst mit einem angefeuchteten Tuch. Verwenden Sie ein antibakterielles Spray, um die Bakterien zu beseitigen, die Ihre Mahlzeiten möglicherweise eingeladen haben. Sie haben zwei Möglichkeiten. Sie können entweder einen kaufen oder Ihren eigenen machen. Kombinieren Sie eine Hälfte Wasser und eine Hälfte weißen Essig. Diese Kombination wirkt Wunder und tötet Keime und Bakterien ab!
  • Wenn Sie harte Becherflecken auf Ihrem Schreibtisch haben, verwenden Sie einen Haartrockner, um sie zu reinigen. Schalten Sie es einfach hoch ein und beobachten Sie, wie sie verschwinden. Alternativ können Sie Mayonnaise auf den Fleck reiben. Es klingt komisch, aber es funktioniert.

#3 Halten Sie Ihren Home-Office-Computerbildschirm sauber

Es gibt selten etwas Schlimmeres als einen schmutzigen Computerbildschirm. Es ist, als würde man sehen, wie jemand den schützenden Kunststoff nicht von seiner Fernbedienung genommen hat. Okay, wir wollen Ihnen keine Albträume bereiten.

Stellen Sie sich vor, Ihr Computerbildschirm ist schmutzig und Sie schauen ihn die ganze Zeit an. Es gibt nichts vorstellbar, da Sie wahrscheinlich gerade die schmutzigen Stellen betrachten. So entfernen Sie sie:

Sie müssen sanft sein, da Ihr Computerbildschirm sehr empfindlich ist. Es zu beschädigen ist nicht wirklich so schwer. Sogar Papierhandtücher könnten Probleme verursachen. Okay, also kreieren Sie die Wasser/Weißessig-Mischung, über die wir bereits gesprochen haben. Eine Sache jedoch: Stellen Sie sicher, dass das Wasser gefiltert / destilliert ist. Die Mineralien in normalem Leitungswasser können einige Ablagerungen auf Ihrem Bildschirm hinterlassen.

Sprühen Sie die oben genannte Lösung auf ein sauberes Mikrofasertuch. Niemals direkt auf den Bildschirm sprühen. Stellen Sie sicher, dass der Bildschirm/Computer ausgeschaltet ist. Wischen Sie vorsichtig mit kleinen kreisenden Bewegungen. Wiederholen Sie den Vorgang, bis er sauber ist.

#4 Installieren Sie schwimmende Regale

Eine der besten Möglichkeiten, Ihr Heimbüro aufgeräumt zu gestalten, ist die Installation von schwimmenden Regalen. Sie helfen Ihnen, viel Platz zu sparen. Außerdem werden Sie die organisatorischen Möglichkeiten genießen, die sie Ihnen bieten. Ganz zu schweigen von ihrem tollen scharfen Aussehen.

#5 Permanentmarker auf Ihrem Whiteboard?

Die meisten Leute haben kein Whiteboard in ihrem Heimbüro installiert. Dennoch, wenn die obigen Worte eine Glocke läuten, machen Sie sich keine Sorgen! Es gibt eine schnelle und einfache Möglichkeit, permanente Markerspuren von Ihrem Büro-Whiteboard zu erhalten. Tragen Sie etwas Nagellack auf die Stelle auf und erleben Sie Magie.

#6 Reinigen der Computertastatur

Sie müssen sich wahrscheinlich nicht fragen, ob Ihre Tastatur schmutzig ist oder nicht. Ihre Tastatur ist etwas, das Sie als Keimhimmel bezeichnen möchten. Und Sie würden nicht falsch liegen, wenn Sie es tun würden! Deshalb verdient dieser Artikel so schnell wie möglich eine gründliche Reinigung. So machen Sie es:

  • Trennen Sie die Tastatur (falls verkabelt).
  • Halten Sie es auf den Kopf, nur damit Teile von allem auf den Tisch fallen können.
  • Als nächstes verwenden Sie eine Dose Druckluft, um Reste zu sprengen. Sie können den Staubwedelaufsatz auch an einem Staubsauger verwenden.
  • Wattestäbchen in Isopropylalkohol tauchen. Reinigen Sie vorsichtig die Kanten Ihrer Tasten. Vermeiden Sie es, die Tastatur klatschnass zu machen.
  • Verwenden Sie schließlich ein Mikrofasertuch (in Isopropylalkohol getaucht), um die Tasten vorsichtig abzuwischen.

#7 Vermeiden Sie Verschütten, indem Sie Reisebecher mit Deckel einführen

Wir raten und sagen, dass Sie wahrscheinlich nicht daran gewöhnt sind, aus Reisebechern mit Deckel zu trinken. In Ihrem Home-Office, das heißt. Indem Sie sie in Ihr Home-Office-Inventar einführen, tun Sie sich selbst einen Gefallen. Sie vermeiden es, Kaffee oder Tee auf Ihre Elektronik oder Möbel zu verschütten. Gott weiß, wie viele Katastrophen wegen dieser Tassen vermieden wurden!

#8 Reinigen des Telefons

Wir haben schlechte Dinge über Tastaturen geredet, aber wir haben vergessen, Telefone zu erwähnen. Wir wollen nicht beschuldigt werden, Heuchler zu sein, also… So reinigen Sie Ihr Home-Office-Telefon (oder ein anderes Telefon):

  • Das Wichtigste zuerst, schalten Sie es aus.
  • Verwenden Sie das bereits berühmte Mikrofasertuch. Wenden Sie die gleiche Strategie an, die Sie mit Ihrem Computerbildschirm verwendet haben.
  • Nun, denken Sie daran. Viele Hersteller empfehlen nicht, Reinigungsprodukte auf ihren Telefonen zu verwenden.
  • Tun Sie es mit besonderer Sorgfalt und auf eigene Gefahr.

#9 Eine Lösung für das Problem schmutziger Fenster und Jalousien

Home Offices sind nichts ohne eine gute Quelle für natürliches Licht. Deshalb müssen Ihre Fenster und Jalousien sauber sein. Keine Sorge, Sie müssen nur die Wasser/Essig-Lösung verwenden. Befeuchten Sie eine gewöhnliche Socke damit und reinigen Sie Ihre Home-Office-Fenster.

Nachdem Sie mit dem Reinigen des Glases fertig sind, legen Sie die Socke über Ihre Hand. Wischen Sie die Jalousien gründlich ab. Machen Sie sich auch keine Sorgen über den Geruch, da er schnell verblasst.

#10 Verstecken Sie Schnüre mit ein paar einfachen Tricks

Zu guter Letzt zeigen wir Ihnen, wie Sie mit versteckten Kabeln im Homeoffice umgehen. Sie können:

  • Verwenden Sie Krawatten, Klebekabelabdeckungen oder Schläuche, um dieses Problem mit Kabeln zu lösen.
  • Legen Sie sie in einen Korb oder sogar einen Schreibtischschrank.
  • Fegen Sie sie unter einen dicken Teppich.
  • Beschriften Sie sie für eine einfachere Handhabung.

10 aufgeräumte Home-Office-Ideen, um Ihren Raum sauber zu halten

Wie immer ist es hier bei Shoppanel Zeit für eine Zusammenfassung der Tipps, die wir euch gezeigt haben. So halten Sie Ihr Home Office aufgeräumt und sauber:

  • Vergessen Sie das Essen an Ihrem Home-Office-Schreibtisch. Stellen Sie sicher, dass es kein sicherer Hafen für Bakterien wird.
  • Reinigen Sie Ihren Home-Office-Schreibtisch gründlich. Verwenden Sie eine Kombination aus Wasser und weißem Essig, um damit umzugehen.
  • Halten Sie den Bildschirm Ihres Heimbürocomputers sauber. Verwenden Sie die gleiche Kombination wie oben, stellen Sie nur sicher, dass das Wasser destilliert ist.
  • Denken Sie darüber nach, schwebende Regale zu Ihren Home-Office-Wänden hinzuzufügen. Diese sehen toll aus und machen Ihr Home Office organisiert.
  • Entfernen Sie bleibende Markerspuren auf Ihrem Whiteboard mit Nagellack. Wenn Sie sogar ein Whiteboard in Ihrem Heimbüro haben.
  • Reinigen Sie Ihre (vermutlich) schmutzige Tastatur. Sie benötigen Wattestäbchen und Isopropylalkohol.
  • Führen Sie Reisebecher mit Deckel ein, um ein Verschütten zu vermeiden. Sie werden uns später danken.
  • Reinigen Sie Ihr Telefon vorsichtig. Die meisten Hersteller sind nicht damit einverstanden, dass Sie es überhaupt reinigen, seien Sie sehr vorsichtig.
  • Vergessen Sie nicht, Ihre Fenster und Jalousien glitzernd sauber zu halten. Verwenden Sie eine Socke, die in die Wasser/Essig-Kombination gedämpft ist.
  • Verstecken Sie Kabel Ihrer Elektronik mit einfachen Tricks. Vergessen Sie nicht, sie danach zu beschriften.

Okay, das war's dann auch schon mit dem Thema Sauberkeit und Sauberkeit im Homeoffice! Hoffentlich hatten Sie eine gute Zeit, seinen zu lesen!

Mehr zum Thema Home Office Organisation finden Sie auf dieser Seite.